Nachrichten 2017

Auswahl
 

Forschung ohne Tierleid

Forschung OHNE Tierleid:
Im Rahmen der Thementage Mensch und Tier, mitveranstaltet vom AK Tierschutz und dem Verein Ärzte gegen Tierversuche e.V., wurde im Künstlerhaus Hannover der sehenswerte Film "Unter Menschen" gezeigt. Er handelt von Menschenaffen, an denen jahre- und jahrzehntelang Tierversuche durchgeführt wurden und die jetzt in einem Refugium von Michael Aufhauser in Österreich ihren Lebensabend verbringen dürfen.
Tierversuche sind aus ethischen, medizinischen und methodenkritischen Gründen abzulehnen. mehr...

 
 

Tag für Tiere 2017

Tag für Tiere findet wieder am 26.08.2017 in Hannover am Kröpcke statt.
Wir freuen uns Sie/Dich in der Zeit von 11:00 - 17:00 Uhr begrüßen zu dürfen.
Neben vielen Tierschutzorganisationen erwartet Sie/Dich auch Essen und Trinken, für das kein Tier leiden musste und natürlich viele interessante Gespräche.
mehr...

 
 

Töten ist am schlimmsten

Töten ist nicht so einfach. Es ist das Schlimmste, was wir auf dieser Welt tun können und zieht deshalb unweigerlich Schuldgefühle nach sich. Wir haben uns aber als Fleischesser lange daran gewöhnt und sind geübt im Gebrauch von Strategien, die uns vor uns selber entschuldigen. Wer Fleisch isst, braucht diese Strategien. Meist sind wir uns ihrer aber nicht bewusst, weil sie in unseren Lebensstil eingegangen und durch lange Gewöhnung automatisiert sind.
Hier sind einige Strategien, die uns dazu verhelfen, bei unseren angenehmen Gewohnheiten wie Töten und Fleisch essen bleiben zu können und uns dennoch nicht schlecht fühlen zu müssen.
S mehr...

 
 

Thementage Mensch und Tier

Der Arbeitskreis Tierschutz der SPD veranstaltet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Tierschutz- und Verbraucherorganisationen und den Grünen zwei Thementage im März und April 2017 zum Thema Mensch und Tier
im Kino im Künstlerhaus Hannover. Bitte entnehmen Sie weiter Informationen dem Flyer.
Wir würden uns sehr freuen, viele von Ihnen dort begrüssen zu können. Karten können Sie telefonisch unter 0511 168 455 22 oder per Mail unter kokikasse@hannover-stadt.de bestellen. mehr...

 
 

Barbara Hendricks Kampagne "Gut zur Umwelt, gesund für alle"

Bundesumweltministerium: Pressemitteilung Nr. 043/17 - 02.02.2017:
Hendricks verkündet neue "Bauernregeln" für eine Landwirtschaft mit Zukunft
Start der Kampagne "Gut zur Umwelt. Gesund für alle"
Anlässlich der öffentlichen Konsultation der EU zur Zukunft der europäischen Agrarpolitik startet das Bundesumweltministerium heute die Kampagne "Gut zur Umwelt. Gesund für alle." Im Stile alter Bauernregeln wirbt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks dabei für eine naturverträgliche Landwirtschaft und eine Reform der europäischen Agrarförderung.
mehr...

 

 

1 2